Bildung für nachhaltige Entwicklung

Der Begriff „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) geht auf den so genannten „Erdgipfel“ von Rio de Janeiro (1992) und den dort verabschiedeten Aktionsplan „Agenda 21“ zurück. Es geht darum, immer mehr solche Werte, Einstellungen, Fähigkeiten und Kompetenzen zu entwickeln und zu fördern, die mit einer nachhaltigen Entwicklung der Erde und der Menschheit vereinbar sind. Auf […]

Frühkindliche Förderung und Erziehung

Die Kleinkindzeit ist eine besonders empfindliche Phase schneller körperlicher, gedanklicher, gesellschaftlicher und emotionaler Entwicklungen eines Menschen. Die Grundlagen für späteres Lernen werden in diesen frühen Jahren gelegt. Eine entscheidende Rolle spielt daher die frühkindliche Erziehung und Förderung. Lernen ist ein lebenslanger Prozess, der bereits im Kreissaal beginnt. Um die Mögichkeiten auszuschöpfen, welche frühkindliche Förderung und […]

UNESCO-Projektschulen

Das oberste Ziel der UNESCO-Projektschule lautet: Gemeinsames Leben lernen in einer Welt des gleichzeitigen Vorhandenseins verschiedener Kulturen. Engagement für eine Kultur des friedlichen Zusammenlebens, den Umweltschutz und für eine Balance zwischen Armut und Reichtum zeigen die UNESCO-Projektschulen schon lange. Diese langjährige Hilfe in vielen sozialen Bereichen zeichnet die UNESCO-Projektschulen aus. Auch ein Interkulturelles Lernen im […]

Ideen Initiative Zukunft

Der Wettbewerb „Ideen Initiative Zukunft“ wurde von der deutschen UNESCO-Kommission und dm-drogerie markt im Juni 2010 ins Leben gerufen. Mit bis zu 1000€ Unterstützung werden Projektideen für eine Zukunft mit mehr Lebenswert belohnt.Die besten drei Ideen bekommen den dm-Sonderpreis, welcher eine Reise in die Hauptstadt Frankreichs zum Hauptsitz der UNESCO beinhaltet. Insgesamt wurden 4.500 Projekte, […]

Wissen und Internet

Wissen und der Zugang zu Wissen Wissen und der Zugang zu Wissen entscheidet als wichtigste Ressource immer mehr über Wohlstand und Freiheit. Dabei ist Wissen die Grundvoraussetzung für eine demokratische Mitwirkung. Und daher hat es sich die UNESCO zu einer ihrer wichtigsten Aufgaben gemacht, moderne Wissensgesellschaften zu fördern, in denen der Zugang zu Bildung und […]

Erfindung des Automobils in Deutschland

Die Geburtsurkunde des Automobils: Das Benz-Patent von 1886 Das Patent von Benz für ein dreirädriges Fahrzeug mit Gasmotor aus dem Jahre 1886 ist die Geburtsurkunde des Automobils. Damals hatte der deutsche Ingenieur Carl Benz als erster Fahrzeug und Antrieb als eine Einheit entworfen und damit eine der bedeutendsten technischen Innovationen entwickelt. Dass die Erfindung des […]

Bildungsprogramm der UNESCO

Bildung als Schlüssel für Entwicklung und Frieden Die UNESCO besitzt ein umfassendes Mandat für den Bildungs-Bereich. Innerhalb der Vereinten Nationen koordiniert sie das weltweite Aktionsprogramm „Bildung für alle“, das im wesentlichen auf sechs Bildungszielen beruht. Wir sind davon überzeugt, dass sich Bildungsqualität nicht allein an der Erfüllung von Leistungsstandards misst, sondern geknüpft ist an Werte […]

Das Klima der Zukunft

Wie haben die Ökosysteme im Erdaltertum auf den Klimawandel und die Veränderung der Biodiversität reagiert? Damit beschäftigt sich das neue internationale Forschungsprojekt „Climate change and biodiversity patterns in the Mid-Palaeozoic“. Wissenschaftler des Frankfurter Senckenberg-Instituts untersuchen die Lebenswelt des mittleren Erdaltertums. Da Klima- und Biodiversitätsveränderungen sehr vielschichtig sind, wird die Paläontologie zu Hilfe genommen: Diese betrachtet […]

UNESCO-Konferenz für besseren Schutz der biologischen Vielfalt

  Am 27. und 28. Juni haben Experten aus 80 Staaten über Biosphärenreservate und Klimawandel in Radebeul bei Dresden diskutiert und die „Dresdner Erklärung“ verabschiedet, wonach die Politik die Erfahrung der Biosphärenreservate für den Klimaschutz stärker nutzen sollte. Die 250 Teilnehmer rufen in der „Dresdner Erklärung“ alle Staaten weltweit dazu auf, die laufenden Klimaschutzmaßnahmen dem […]

EFA (Bildung für alle) – das größte Programm der UNESCO im Bildungsbereich

EFA (Education for All), also Bildung für alle, ist das größte Programm der UNESCO im Bildungsbereich. Bis zum Jahr 2015 haben sich auf dem Weltbildungsforum in Dakar (2000) 164 Länder verpflichtet, sechs Bildungsziele zu erreichen. Ausbau und Verbesserung der frühkindlichen Bildung, insbesondere für benachteiligte Kinder Zugang zu unentgeltlicher und qualitativ hochwertiger Grundschulbildung für alle Kinder […]

« Vorherige SeiteNächste Seite »